gesunde Zähne sind ein Stück Lebensqualität

Prothetik in Schwerin


Was ist Prothetik?


Die zahnärztliche Prothetik ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich schwerpunktmäßig mit der oralen Rehabilitation bei fehlenden Zähnen oder ausgeprägter Zahnhartsubstanzschädigung befasst. 
Es schließt alle damit zusammenhängenden biologischen, biomechanischen, funktionellen, psycho-sozialen, materialkundlichen und technologischen Aspekte ein.

Prothetik bedeutet: Ersatz von Zähnen.

Es wird dabei zwischen herausnehmbarem (z.B. Prothese) und festem Zahnersatz (z.B. Brücke) unterschieden.  

Zahnärztliche Prothetik


Die zahnärztliche Prothetik ist innerhalb der Zahnheilkunde von großer Bedeutung.

Die zahnärztliche Prothetik ist für alle Fragen rund um das Thema Zahnersatz, seien es Kronen, Zirkonkronen, Teilkronen, Inlays, Brücken oder Prothesen verantwortlich.

Behandlungsspektrum der zahnärztlichen Prothetik

- Metallfreier festsitzender Zahnersatz
- Keramik-Inlays, Keramik-Onlays
- Einzellkronen und Brücken 
- Kronen und Brücken aus Polymerwerkstoffen 
- Kronen und Brücken aus Vollkeramiken
- CAD/CAM-verarbeitete Zirkondioxid-Keramik-Kronen und Brücken
- Zirkon-Stiftaufbauten
- Adhäsivprothetik - Metallgestützt
  Klebebrücken im Front- und Seitenzahnbereich
- Adhäsivprothetik - Zirkongestützt
  Klebebrücken im Front- und Seitenzahnbereich
- Adhäsivprothetik - Metallfrei
  Vollkeramische Klebebrücken 
- Vollkeramische Verblendschalen (Veneers, Laminates)


Herausnehmbarer Zahnersatz


- Modellgußprothesen
- Interimsprothesen 
- Aufbissprothesen 
- Totalprothesen 
- Kombiniert festsitzender-herausnehmbarer Zahnersatz
- Doppelkronenverankerter Zahnersatz (Konuskronen, Parallelteleskope, Resilienzteleskope)
- Parallelteleskope aus Zirkon mit galvanisch hergestellten Aussenteleskopen

Implantatgestützter Zahnersatz

- Einzellkrone auf Implantat
- Brücke auf Implantat
- Stegprothese auf Implantat
- Teleskopprothese auf Implantat